Hier klicken!

Agritechnica: Präsentation des AEF High Voltage Connector

Agritechnica: Präsentation des AEF High Voltage Connector

Bei der diesjährigen AGRITECHNICA steht unter anderem die Elektrifizierung von Landmaschinen im Fokus. Neben den veröffentlichten „Innovation Awards“ zeigen auch weitere Nachrichten von Landtechnikherstellern und Zulieferern von Komponenten, dass diverse Produkte zu diesem Thema auf der Messe vorgestellt werden.

Die HARTING Technologiegruppe ist als innovatives Unternehmen seit mehreren Jahren an der Entwicklung einer standardisierten Schnittstelle zwischen Traktor und Anbaugerät beteiligt. Der Steckverbinder, der zur Daten- und Leistungsübertragung genutzt wird, wurde innerhalb der AEF (Agricultural Industry Electronics Foundation) und in Kooperation mit allen großen Landtechnikherstellern entwickelt.

Auf der AGRITECHNICA wird der AEF High Voltage Connector unter anderem bei AGCO / Fendt, am bereits vorgestellten und mit einem Innovation Award in Silber ausgezeichneten batterieelektrischen Kompakttraktor präsentiert. Darüber hinaus finden Sie diese Produktlösung der HARTING Technologiegruppe zur Elektrifizierung der Landtechnik bei vier weiteren Ausstellern auf der Messe. Besuchen Sie dazu neben Fendt (Halle 20, Stand A26), auch Sensor-Technik-Wiedemann (Halle 15, Stand F49), die ZF Friedrichshafen AG (Halle 15, Stand C06) und die AEF (Halle 15, Stand F33) an Ihren jeweiligen Messeständen.

Mehr zum Unternehmen

Quelle: Harting

Teilen:

Veröffentlicht von

Peter Becker

Digitalisierungs- und VR-Enthusiast. Mobile Arbeitsmaschinen sind Ingenieurskunst vom Feinsten. Diese zu begleiten, ist für mich immer wieder aufs Neue spannend.