Hier klicken!

BAUMA CONEXPO INDIA deutet Trendwende an

BAUMA CONEXPO INDIA deutet Trendwende an
BAUMA CONEXPO INDIA 2016

BAUMA CONEXPO INDIA 2016 (Foto: Messe München)

Geschäftsabschlüsse, gute Fachbesucherqualität und mehr Teilnehmer als 2014: Die BAUMA CONEXPO INDIA unterstrich, dass sich im indischen Baumaschinenmarkt eine Trendwende andeutet. Sie fand vom 12. bis 15. Dezember 2016 auf dem HUDA Ground in Gurgaon (Delhi) statt.

Mehr als 31000 Besucher und 647 Aussteller – davon 57 Prozent internationale Unternehmen – aus 30 Ländern kamen zur vierten Internationalen Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte, die eine Gesamtfläche von 150000 Quadratmetern belegte.

Igor Palka, CEO der bC Expo India – ein Joint Venture der Messe München und der Association of Equipment Manufacturers (AEM) –, ist glücklich, „dass sich die gute Entwicklung auf dem indischen Markt auf der BAUMA CONEXPO INDIA 2016 so widergespiegelt hat. Die Aussteller haben sehr gute Kontakte geknüpft und konnten teilweise auch direkt Maschinen verkaufen. Für uns als Organisator ist dieses Feedback mehr als erfreulich und eine Bestätigung dafür, dass die BAUMA CONEXPO INDIA als wichtige Plattform im Markt wahrgenommen wird“.

Die nächste BAUMA CONEXPO INDIA findet im Dezember 2018 in Delhi statt.

Quelle: Messe München

Teilen:

Veröffentlicht von

Peter Becker

Digitalisierungs- und VR-Enthusiast. Mobile Arbeitsmaschinen sind Ingenieurskunst vom Feinsten. Diese zu begleiten, ist für mich immer wieder aufs Neue spannend.

Translate »