Hier klicken!

Baumüller präsentiert Antriebslösung für Löschschaum-Druckzumischsystem von Rosenbauer

Baumüller präsentiert Antriebslösung für Löschschaum-Druckzumischsystem von Rosenbauer
Baumüller Löschschaum Druckzumischsystem Feuerwehr

Das Schaum-Druckzumischsystem wird mit einem Regler und Motor des Nürnberger Antriebs- und Automatisierungsherstellers elektrisch angetrieben

Wenn es brennt, reicht es oftmals nicht, den Brandherd mit Wasser zu bekämpfen. In solchen Fällen werden dem Wasser Schaummittel zugesetzt, um mit Löschschaum gegen das Feuer vorzugehen – für den Erfolg der Brandbekämpfung ist die Präzision des Zumischsystems von entscheidender Bedeutung.

Das österreichische Unternehmen Rosenbauer ist der weltweit größte Hersteller für Feuerwehrtechnik und zählt auch Löschfahrzeuge zu seinem Produktprogramm. Das Schaum- Druckzumischsystem DIGIMATIC42 wird von Rosenbauer als Ausstattungsoption angeboten und mit einem Regler und Motor des Nürnberger Antriebs- und Automatisierungsherstellers Baumüller elektrisch angetrieben.

Brandbekämpfung mit Schaum

Bei vielen Bränden lässt sich entweder mit Wasser allein der Brand nicht bekämpfen oder es steht aufgrund einer fehlenden zentralen Löschwasserversorgung wie z.B. auf Autobahnen nur der auf dem Löschfahrzeug eingebaute Wassertank mit einer begrenzten Wassermenge zur Verfügung. Dies sind zwei Szenarien bei denen es erforderlich ist, mittels eines Schaum-Druckzumischsystems Additive wie Schaummittel in einem bestimmten Verhältnis dem Wasser zuzumischen, um einen Löscherfolg zu erzielen. Beim Zumischprozess ist Präzision die Voraussetzung, damit der entstehende Löschschaum effektiv und effizient eingesetzt werden kann.

Quelle: Baumüller

Mehr über den Antriebsspeziealisten Baumüller finden Sie hier.

Mehr über den Feuerwehrfahrzeughersteller Rosenbauer erfahren Sie hier.

Den ausführlichen Beitrag finden Sie in der Mobile Maschinen #03/2017.

Teilen:

Veröffentlicht von

Svenja Stenner

Tausende Komponenten, eine mobile Arbeitsmaschine: Über das optimale Zusammenspiel zu berichten, ist für mich immer wieder faszinierend.