Hier klicken!

Case IH und Steyr: Bormann folgt auf Bogner als Geschäftsführer der CNH Industrial Deutschland

Case IH und Steyr: Bormann folgt auf Bogner als Geschäftsführer der CNH Industrial Deutschland

Mit Wirkung zum 1. Oktober 2019 hat Marc-Peter Bormann (Bild) die Geschäftsführung der CNH Industrial Deutschland GmbH und damit die Markenverantwortung für Case IH und Steyr in Deutschland übernommen. Er tritt die Nachfolge von Stefan Bogner an, der für fünf Jahre die Position des Geschäftsführers innehatte.

„Es freut uns sehr, dass wir mit Marc-Peter Bormann einen exzellenten Nachfolger für die Geschäfts-führerposition gefunden haben. Seine Expertise in der Branche und seine langjährige Erfahrung im Vertrieb sichern eine starke Nachbesetzung und den weiteren Ausbau unserer Markenposition auf dem deutschen Markt“, erklärt Thierry Panadero, Vizepräsident von Case IH Europe, verantwortlich für Case IH & Steyr in EMEA.

Marc-Peter Bormann verfügt über umfangreiche berufliche Erfahrungen in der Industrie und der deutschen Landtechnik. Zuletzt war er in der Funktion als Vice President Sales & Marketing für einen Digital Farmmanagement Spezialisten in Berlin tätig. Er ist verheiratet, hat drei Kinder und stammt von einem landwirtschaftlichen Betrieb in Schleswig-Holstein.
„Stefan Bogner hatte für mehr als fünf Jahre die Geschäftsführung für den deutschen Markt inne. Er hat in dieser Zeit maßgeblich zum Erfolg der Case IH und Steyr Traktoren in der deutschen Landwirtschaft beigetragen. Für seinen weiteren Weg wünschen wir ihm alles Gute und weiterhin viel Erfolg“ erklärt Panadero. Stefan Bogner verlässt das Unternehmen, um sich in seiner Heimat Österreich einer neuen Aufgabe zu widmen.

„Die Landwirtschaft steht in Deutschland vor neuen Herausforderungen. Neben einer steigenden Produktivität müssen wir dies mit Ressourcen und Umweltschutz in Einklang bringen. Dazu brauchen Landwirte innovative Technologien. Case IH und Steyr sind hier sehr gut aufgestellt. Die Marken haben sich in den vergangenen Jahren deutlich weiterentwickelt und verfügen über ein motiviertes Team und Händlernetz. Ich freue mich auf die neue Herausforderung, sowie auf die Zusammenarbeit mit unseren Partnern und Kunden“, urteilt Marc-Peter Bormann zum Amtsantritt.

Quelle: CNH Industrial Deutschland GmbH

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion MOBILE MASCHINEN

MOBILE MASCHINEN stellt die überragende Technik mobiler Arbeitsmaschinen ins Rampenlicht: Mit Rubriken, die Konstrukteure fesseln und sie in ihrer täglichen Arbeit unterstützen. Mit einer klaren Bildsprache, die die Aufmerksamkeit auf das Produkt und die Anwendung lenkt. Mit Themen, die die Zukunft der Branche beleuchten und die Anwendungen von morgen ins Rampenlicht setzen.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
23
Di
ganztägig 8. Fachtagung „Hybride und energ... @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
8. Fachtagung „Hybride und energ... @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
Feb 23 ganztägig
8. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“: Call for Papers bis Ende Juni @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
Am 23. Februar 2021 findet in Karlsruhe die 8. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“ statt. Der Fokus der kommenden Fachtagung liegt auf Antriebslösungen unter Einbezug von Industrie 4.0 – Technologien. Digitalisierung, Vernetzung[...]

ANZEIGE


ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe