Hier klicken!

Continental bündelt Spezialreifensortiment

Continental bündelt Spezialreifensortiment

Das Unternehmen Continental bündelt seine weltweiten Aktivitäten im Spezialreifensegment: Mit Wirkung zum 1. Juli wurden die bestehenden Geschäftsbereiche Commercial Specialty Tires (Spezialreifen zur gewerblichen Nutzung), Two Wheel Tires (Zweiradreifen) und Hoosier Racing Tire (Rennreifen) in einer neuen Geschäftseinheit „Spezialreifen“ zusammengefasst. Unter dem Dach der neuen Einheit wird künftig weltweit das komplette Continental-Spezialreifenangebot entwickelt, produziert und vertrieben: Von Reifen für die Materialwirtschaft, den Agrar-, Hafen- und Bausektor über Fahrrad- und Motorradreifen bis hin zu Pneus für den Renneinsatz.

Für die neue Geschäftseinheit verantwortlich zeichnet Wolfgang Thomale, der ebenfalls seit dem 1. Juli in Personalunion auch den Geschäftsbereich Commercial Specialty Tires führt. Zur neuen Einheit gehören zudem die Bereiche Zweirad unter der Leitung von Thomas Falke und Rennsport unter Verantwortung von Joerg Burfien.

In der neuen Funktion berichtet Thomale direkt an Christian Kötz, Leiter des Geschäftsfeldes Reifen und Mitglied des Vorstandes der Continental AG. „Mit der neuen Geschäftseinheit folgen wir dem eingeschlagenen Pfad, alle Aktivitäten im Geschäftsfeld Reifen konsequent am Kunden auszurichten“, so Kötz. „Wir bündeln Nischensegmente mit hochspezialisierten Anforderungen seitens der Kunden, um noch schneller und flexibler Lösungen und Services zu entwickeln und unser Produktangebot sukzessive auszubauen.“

Wolfgang Thomale ist seit knapp 30 Jahren bei Continental beschäftigt. Seither durchlief er verschiedene Positionen, zuletzt als Head of PLT Channel Management Retail & Region Central Europe.

Quelle: Continental

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
12
Mo
ganztägig 12. Internationales Fluidtechnis... @ Internationale Congress Center Dresden
12. Internationales Fluidtechnis... @ Internationale Congress Center Dresden
Okt 12 – Okt 14 ganztägig
12. Internationales Fluidtechnisches Kolloquium (12. IFK) @ Internationale Congress Center Dresden
Das 12. Internationale Fluidtechnische Kolloquium (12. IFK) als Austauschplattform von Wissenschaft, Forschung und Industrie auf dem Gebiet fluidtechnischer Antriebe wird vom 12.10 bis 14.10.2020 im Internationalen Congress Center in Dresden stattfinden. Die internationale Konferenz der[...]
Feb
23
Di
ganztägig 8. Fachtagung „Hybride und energ... @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
8. Fachtagung „Hybride und energ... @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
Feb 23 ganztägig
8. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“: Call for Papers bis Ende Juni @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
Am 23. Februar 2021 findet in Karlsruhe die 8. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“ statt. Der Fokus der kommenden Fachtagung liegt auf Antriebslösungen unter Einbezug von Industrie 4.0 – Technologien. Digitalisierung, Vernetzung[...]

ANZEIGE


ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe