Hier klicken!

GRIMME zeigt zwei neue Selbstfahrer auf der PotatoEurope (u.v.m.)

GRIMME zeigt zwei neue Selbstfahrer auf der PotatoEurope (u.v.m.)

Auf der PotatoEurope vom 12.-13.September in Bockerode bei Hannover führt GRIMME zwei neue Selbstfahrer erstmalig auf einer internationalen Messe vor.

Den Anfang macht das neue Flaggschiff, der vierreihige VENTOR 4150 mit 530 PS und 15 Tonnen Großbunker (siehe Titelbild). Die Rodetechnik basiert auf dem bewährten SE-Prinzip aus Sieben, Höhenförderung und Krauttrennung. Roden aus der Gare, bodenschonender Hundegang, CCI 1200 Terminal mit neuer GDI Bedienoberfläche und die automatische Banddrehzahlregelung Speedtronic sind weitere einzigartige Ausstattungsmerkmale.

Der ebenfalls vierreihige Selbstfahrer VARITRON 470 TERRA TRAC wird erstmalig in der neuen Platinum Variante vorgeführt. Der patentierte 7 Tonnen NonstopBunker, die höchste Trenngerätevielfalt im Markt, die bodenschonenden Gurtbandlaufwerke, die Top Sicht auf die Aufnahme, das Bedienkonzept ErgoDrive und die beste Wendigkeit zeichnen den VARITRON aus.

Der zweireihige gezogene Bunkerroder EVO 290 ist mit 9 Tonnen Bunker der leistungsstärkste seiner Art. Das Dreiradfahrwerk TriSys sorgt für eine einzigartige Bodenschonung. Mit dem VarioDrive Antrieb kann die Geschwindigkeit der Siebbänder stufenlos verstellt werden. Dank MemoryControl können bei allen genannten Rodern die favorisierten Parameter gespeichert und bequem wieder abgerufen werden.

Die EVO 290 ist optional mit dem patentierten AirSep Trenngerät ausrüstbar, welches Steine und feuchte Kluten per Luftstrom extrem sanft und effektiv vom Erntegut trennt.

Die EVO 290 ist optional mit dem patentierten AirSep Trenngerät ausrüstbar, welches Steine und feuchte Kluten per Luftstrom extrem sanft und effektiv vom Erntegut trennt.

Als vierter Roder kommt die einreihige SE 140 mit 4 Tonnen Bunker und 40 km/h Straßenzulassung zum Einsatz.

Für das DLG-Special „Alternative Krautminderungsverfahren“ führt GRIMME das zweireihige Ökohäufelgerät der GH-Serie vor. Dieses ist mit im Parallelogramm geführten Messerelementen ausgestattet, die das Unkraut an den Dammflanken „abschält“. Der nachfolgende Einzelreihenformer sorgt für einen stabilen und gleichmäßigen Dammaufbau.

Die GH Öko-Serie ist in einer zwei-, vier-, sechs- oder achtreihigen Variante erhältlich.

Die GH Öko-Serie ist in einer zwei-, vier-, sechs- oder achtreihigen Variante erhältlich.

Im Bereich der Legetechnik kommt die wendige achtreihige, klappbare Legemaschine GL 860 Compacta mit 6 Tonnen Bunker zum Einsatz. In der Lagertechnik wird die Feldverladestation CleanLoader vorgestellt, die mit einer Leistung von bis zu 120 Tonnen pro Stunde eine deutliche Effizienzsteigerung in der Feldlogistik ermöglicht.

Die GL 860 Compacta ist optional mit einer zertifizierten Fassanlage für die Ausbringung von Flüssigbeize und Furchenbehandlungsmittel ausrüstbar.

Die GL 860 Compacta ist optional mit einer zertifizierten Fassanlage für die Ausbringung von Flüssigbeize und Furchenbehandlungsmittel ausrüstbar.

Der straßenzugelassene CleanLoader ist innerhalb von nur 15 Minu-ten einsatzbereit.

Der straßenzugelassene CleanLoader ist innerhalb von nur 15 Minuten einsatzbereit.

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf dem 400 m² großen Stand werden die neuesten Entwicklungen im Bereich des Kundenportals myGRIMME, dem Gebrauchtmaschinenportal mit Maklerfunktion, den umfangreichen Servicepaketen für Selbstfahrer und vielen weiteren Themen vorgestellt.

GRIMME stellt somit das umfangreichste Paket von Neu- und Weiterentwicklungen seit Bestehen der PotatoEurope vor.

Quelle: GRIMME Landmaschinenfabrik

Veröffentlicht von

Peter Becker

Digitalisierungs- und VR-Enthusiast. Mobile Arbeitsmaschinen sind Ingenieurskunst vom Feinsten. Diese zu begleiten, ist für mich immer wieder aufs Neue spannend.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
6
Di
9:30 5. GETLUB Internationaler Tribol... @ HYPERION Hotel Hamburg
5. GETLUB Internationaler Tribol... @ HYPERION Hotel Hamburg
Nov 6 um 9:30 – Nov 7 um 16:30
5. GETLUB Internationaler Tribologie- und Schmierstoffkongress der Forschungsvereinigung Antriebstechnik e. V. (FVA) @ HYPERION Hotel Hamburg
Bereits zum fünften Mal veranstaltet die Forschungsvereinigung Antriebstechnik (FVA) GETLUB, den internationalen Tribologie- und Schmierstoffkongress. Auch die Schmierstoffbranche ist vom Wandel hin zur Elektromobilität betroffen. Deshalb wird in diesem Jahr neben anderen wichtigen Schwerpunkten das[...]
Nov
12
Mo
8:45 Hydraulik – Antriebstechnologie ... @ Technische Akademie Esslingen
Hydraulik – Antriebstechnologie ... @ Technische Akademie Esslingen
Nov 12 um 8:45 – Nov 13 um 16:45
Mobile Arbeitsmaschinen stellen hohe Anforderungen an die hydraulischen Antriebe und Steuerungen im Hinblick auf Zuverlässigkeit, Energiebedarf, Umweltbelastung, Bedienbarkeit, Automatisierung, Inbetriebnahme und Fehlerdiagnose. Zur Erfüllung dieser Anforderungen tragen die Systemkonfiguration und die Komponenten ebenso bei wie[...]
Nov
15
Do
9:00 AMA-Seminar: Wegmessung @ N.N. Darmstadt
AMA-Seminar: Wegmessung @ N.N. Darmstadt
Nov 15 um 9:00 – 17:00
AMA-Seminar: Wegmessung @ N.N. Darmstadt
Ziel ist es, die unterschiedlichen Methoden für die Weg- bzw. Abstandsmessung und die davon abgeleiteten Messgrößen Winkel, Geschwindigkeit und Drehzahl zu erarbeiten und gegeneinander abzuwägen. Sie erhalten einen detaillierten Überblick über die Anwendungen und Messprinzipien[...]

ANZEIGE


ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Translate »
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen