Hier klicken!

Großwälzlager für Offshore-Krane

Großwälzlager für Offshore-Krane

Großwälzlager für Offshore-Krane

Wenn Offshore-Plattformen mit Nachschub versorgt werden, kommen sogenannte teleskopierbare Verbindungsbrücken zum Einsatz. Eine höchst anspruchsvolle Anwendung für Mensch und Technik. Seit 2014 sind Großwälzlager von Liebherr in den „Telescopic Access Bridges“ des niederländischen Unternehmens SMST im Einsatz.

Liebherr Offshore Großwälzlager

(Foto: Liebherr)

Wie werden Offshore-Plattformen zur Ölförderung oder Hochsee-Windkraftanlagen mit Nachschub versorgt? Wie gelangen die Mitarbeiter, die für den Betrieb und die Wartung zuständig sind, sicher auf die Anlagen? Und wie können sie im Notfall die Plattformen wieder schnell verlassen? Das niederländische Unternehmen SMST beantwortet diese Fragen mit einer komplett neu entwickelten Baureihe von teleskopierbaren Verbindungsbrücken („Telescopic Access Bridges“). Diese ermöglichen die sichere und komfortable Passage vom Versorgungs- oder Transportschiff zur Offshore-Plattform – auch unter schwierigen Bedingungen.

Worauf bei der Wahl des Wälzlagers für eine solche Brücke zu achten ist, lesen Sie im E-Paper #5/2016 der Mobile Maschinen.

Mobile Maschinen Button zum Artikel

Teilen:

Veröffentlicht von

Peter Becker

Digitalisierungs- und VR-Enthusiast. Mobile Arbeitsmaschinen sind Ingenieurskunst vom Feinsten. Diese zu begleiten, ist für mich immer wieder aufs Neue spannend.

Translate »