Hier klicken!

Hatz unter den 450 deutschen Weltmarktführern gelistet

Hatz unter den 450 deutschen Weltmarktführern gelistet

Als weltweit aktives und erfolgreiches Unternehmen mit führender Technologie und hervorragender Qualität der Produkte und Services ist die Motorenfabrik Hatz als Weltmarktführer 2020 gelistet worden. Die Basis ist der „Weltmarktführerindex“ der Henri B. Meier Unternehmerschule der Universität St. Gallen, der Akademie Deutscher Weltmarktführer (ADWM) und der Zeitschrift Wirtschaftswoche (WiWo).

„Zu den Weltmarktführern zu zählen ist eine Auszeichnung und Meilenstein in unserer fast 140-jährigen Geschichte. Der Dank gebührt allen Mitarbeitern von Hatz im In- und Ausland. Dieses Qualitätsmerkmal ist eine wunderbare Motivation, die Strategie und unser Engagement fortzuführen und zu verstärken“, freut sich Bernd Krüper, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Hatz.

Maßgeblich für die Aufnahme in die Liste ist das Vorhandensein eines weltweiten Marktes, der Stammsitz im DACH-Raum, ein Jahresumsatz von mindestens 50 Mio. €, Marktführerschaft im relevanten Weltmarktsegment und ein Export/Auslandsanteil am Umsatz von mindestens 50 %. Die Erfüllung genau dieser Kriterien führte dazu, dass die Motorenfabrik Hatz bei der Erstellung dieses Weltmarktführer-Index berücksichtigt wurde. Insgesamt haben es 450 Unternehmen geschafft, in der jeweiligen Branche die Nummer eins zu sein.

Verantwortlich für die Auflistung der Unternehmen zeigt sich Professor Christoph Müller aus dem Fachbereich Betriebswirtschaftslehre an der Universität St. Gallen. Als Kooperationspartner fungiert die Akademie Deutscher Weltmarktführer (Schwäbisch Hall) des baden-württembergischen Wirtschaftsministers a.D. Dr. Walter Döring. Sie alle untersuchen die Wirtschaft in Deutschland und ermitteln jährlich die Deutschen Weltmarktführer. Die Datenerhebung erfolgt auf Basis öffentlich zugänglicher Quellen unter Berücksichtigung einzelner Kriterien. Der Weltmarktführer-Index wird durch Unternehmen und gemeinnützige Initiativen finanziert. Für die bedachten Unternehmen fallen daher keine Kosten für die Aufnahme in die Liste an.

 

 

Quelle: Motorenfabrik Hatz GmbH & Co. KG

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
12
Mo
ganztägig 12. Internationales Fluidtechnis... @ Internationale Congress Center Dresden
12. Internationales Fluidtechnis... @ Internationale Congress Center Dresden
Okt 12 – Okt 14 ganztägig
12. Internationales Fluidtechnisches Kolloquium (12. IFK) @ Internationale Congress Center Dresden
Das 12. Internationale Fluidtechnische Kolloquium (12. IFK) als Austauschplattform von Wissenschaft, Forschung und Industrie auf dem Gebiet fluidtechnischer Antriebe wird vom 12.10 bis 14.10.2020 im Internationalen Congress Center in Dresden stattfinden. Die internationale Konferenz der[...]
Feb
23
Di
ganztägig 8. Fachtagung „Hybride und energ... @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
8. Fachtagung „Hybride und energ... @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
Feb 23 ganztägig
8. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“: Call for Papers bis Ende Juni @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
Am 23. Februar 2021 findet in Karlsruhe die 8. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“ statt. Der Fokus der kommenden Fachtagung liegt auf Antriebslösungen unter Einbezug von Industrie 4.0 – Technologien. Digitalisierung, Vernetzung[...]

ANZEIGE


ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe