Hier klicken!

Hellgeth und Rolls-Royce: MTU-Motoren der EU-Stufe V für neue Forstmaschine

Rolls-Royce und der Spezialfahrzeughersteller Hellgeth arbeiten erstmals bei der neuen Forstmaschine des Herstellers zusammen: Das innovative Kettenfahrzeug TC 624 wird von Vierzylinder-MTU-Motoren der Baureihe 1000/ OM 934 angetrieben. Es soll hauptsächlich als Forwarder bzw. Rückezug in Wäldern eingesetzt werden, wo es geerntetes Holz aus dem Wald transportiert. Die MTU-Motoren sind für die EU-Stufe V zertifiziert.

Moderne, umweltfreundliche Technologie

Die knickgelenkte Forstmaschine des deutschen Herstellers ist mit Gummi- bzw. Nassflächenlaufwerken ausgestattet, die den Waldboden besonders schonen. Der Hellgeth TC 624 hat ein voll gefedertes und anpassungsfähiges Laufwerk, wodurch auch bei unebenem Gelände eine gleichmäßige Lastverteilung möglich wird und Schädigungen am Untergrund vermieden werden, z.B. beim Überfahren von Wurzeln. Die Kombination aus dem MTU-Motor der Baureihe 1000/ OM 934, einem leistungsverzweigten Getriebe und dem voll gefederten Laufwerk, ermöglicht deutlich höhere Fahrgeschwindigkeiten als bei allen herkömmlichen Maschinen im Gelände und auf der Straße. Das Fahrzeug erreicht so eine Geschwindigkeit von bis zu 40 Kilometer pro Stunde.

Die Motoren erfüllen ebenfalls den nachhaltigen Technologieanspruch von Hellgeth. Der Vierzylinder-MTU-Motor der Baureihe 1000/ OM 934 erreicht eine Leistung von 170 Kilowatt und entspricht den neuen Emissionsgrenzwerten der EU-Stufe V. Die Motoren zeichnen sich durch einen geringen Kraftstoffverbrauch bei einem gleichzeitig hohen Drehmoment aus, wofür sie sehr gut für den Einsatz in Waldgebieten geeignet sind. Dank seiner Eigenschaften kann der TC 624 auch schwer zugängliche und sensible Gebiete erschließen, die für Rad-Maschinen nicht erreichbar sind.

Quelle: Rolls-Royce

Teilen:

Veröffentlicht von

Peter Becker

Digitalisierungs- und VR-Enthusiast. Mobile Arbeitsmaschinen sind Ingenieurskunst vom Feinsten. Diese zu begleiten, ist für mich immer wieder aufs Neue spannend.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Mrz
5
Do
ganztägig Arbeitssicherheit beim Betrieb v... @ Haus der Technik
Arbeitssicherheit beim Betrieb v... @ Haus der Technik
Mrz 5 ganztägig
Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen @ Haus der Technik
Fortbildung im Sinne des § 5 Abs. 3 ASIG Am 05.03.2020 findet die Tagung „Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen“ unter der Leitung von Herrn Dipl.-Ing. Jürgen Koop im Haus der Technik in Essen statt. In[...]
Mrz
16
Mo
ganztägig Ladekrantagung @ Maritim Hotel
Ladekrantagung @ Maritim Hotel
Mrz 16 – Mrz 17 ganztägig
Ladekrantagung @ Maritim Hotel
Informationen zur praktischen Umsetzung der DIN EN 12999: 2019-01 Krane – Ladekrane – Hinweise zum Entwurf prEN 12999:2019 Am 16.03. – 17.03.2020 findet die Tagung „Ladekrantagung“ unter der Leitung von Herrn Dipl.-Ing. Jürgen Koop in[...]

ANZEIGE


ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe