Hier klicken!

Saubere Kupplung garantiert Langlebigkeit in Traktorgetriebe der Claas-Gruppe

Saubere Kupplung garantiert  Langlebigkeit in Traktorgetriebe der Claas-Gruppe

Huco stellt mit seiner Edelstahl-Multi-Beam-Kupplung komplett mit vollständigem Entgrat- und Reinigungsservice Langlebigkeit in Traktorgetriebe unter Beweis
Bild: Altra Group

Die Claas-Gruppe ist einer der weltweit führenden Hersteller von Landmaschinen. Als 100%-ige Tochtergesellschaft der Gruppe konzentriert sich die Claas Industrietechnik GmbH auf Antriebstechnik, einschließlich Getriebe und Hydraulik. Nachdem der Hersteller in seiner Traktorenbaureihe Arion 500/600 ein Kontaminierungsrisiko im Hydraulikkreis feststellte, wandte sich die Tochter an das Unternehmen Huco.
Für die Traktorenbaureihe Arion 500/600 entwickelten die Claas-Ingenieure das stufenlose Getriebe EQ200. Seine Besonderheit ist sein hoher, bei praktisch allen Drehzahlen konstanter Wirkungsgrad, den es ­einer Kombination aus zwei Weitwinkel­maschinen, einem Stufenplanetengetriebe und einer Kupplungseinheit, bestehend aus zwei Lamellenkupplungen, verdankt. Der Wechsel zwischen den beiden Fahrstufen ­erfolgt momentfrei und bei unveränderter Drehzahl, d. h. ruckfreie, konstante Beschleunigung von 0 auf 50 km/h. Zudem kann der Traktor bei 50 km/h Höchstgeschwindigkeit mit einer kraftstoffsparenden Motordrehzahl von nur 1 500 min-1 betrieben werden.
„Das EQ200 ist ein Leistungsverzweigungsgetriebe, und die Funktion der Kupplung ist die Übertragung der Rotation des elektrischen Stellmotors auf die hydrostatische Einheit“, erklärt Thomas Kottmann, Einkaufsabteilung Claas Industrietechnik, Paderborn. „Die Kupplung sorgt für die elastische Kraftübertragung. Weil sie in einem Hydraulikkreis arbeitet, brauchen wir sehr saubere Teile.“

Quelle: Huco Dynatork/ Altra Motion

Eine Übersicht bzgl. des Kupplung-Sortiments des Herstellers Huco finden Sie auf der Unternehmenswebsite.

 

Auf welche “saubere” Lösung Claas zurückgreifen konnte könne Sie in der Mobile Maschinen #02/2017 nachlesen.

Teilen:

Veröffentlicht von

Svenja Stenner

Tausende Komponenten, eine mobile Arbeitsmaschine: Über das optimale Zusammenspiel zu berichten, ist für mich immer wieder faszinierend.

Translate »