Hier klicken!

Jetzt noch besser: der Schmierstoffspender simalube 15 ml

Jetzt noch besser: der Schmierstoffspender simalube 15 ml
simatec simalube Schmierstoffspender

Die Erstbefüllung erfolgt mit dem gewünschten Schmierstoff, der Schmierstoffspender kann auch wieder befüllt werden (Foto: simatec)

Die simatec ag aus Wangen an der Aare in der Schweiz hat mit dem simalube 15 ml im Jahr 2014 den kleinsten automatischen Schmierstoffspender lanciert und damit eine Weltneuheit auf den Markt gebracht. Der Kleinste der simalube-Familie wurde stetig weiterentwickelt und nun mit verbesserten Funktionen neu lanciert.

Neben seiner geringen Größe, dem schlanken Aluminium-Gehäuse und der Möglichkeit der individuellen Erstbefüllung mit dem gewünschten Schmierstoff, kann er ab sofort auch wieder befüllt werden. Nicht zuletzt bringt dies einen zusätzlichen ökologischen Vorteil mit sich, da das Gehäuse mehrfach wieder verwendet werden kann. Mit der Funktion der Wiederbefüllung zieht er mit den anderen simalube-Schmierstoffspendern der Größen 30, 60, 125 und 250 ml gleich. Ein weiterer Vorteil des verbesserten simalube 15 ml ist der integrierte Sechskant, welcher ein sicheres Einschrauben ermöglicht, ohne den Spender zu deformieren.

Mit dem simalube-Schmierstoffspender erschloss die simatec ag ein erfolgreiches Geschäftsfeld und gehört zu den führenden Anbietern auf dem Weltmarkt. Der automatische Schmierstoffspender ermöglicht eine saubere, sichere und wartungsfreie Langzeitschmierung von Lagerstellen. Dank dieser Technologie können komplexe Abläufe vereinfacht und der Wartungsaufwand an tausenden von Maschinen rund um den Globus erheblich gesenkt werden.

Quelle: simatec

Teilen:

Veröffentlicht von

Peter Becker

Digitalisierungs- und VR-Enthusiast. Mobile Arbeitsmaschinen sind Ingenieurskunst vom Feinsten. Diese zu begleiten, ist für mich immer wieder aufs Neue spannend.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Mrz
5
Do
ganztägig Arbeitssicherheit beim Betrieb v... @ Haus der Technik
Arbeitssicherheit beim Betrieb v... @ Haus der Technik
Mrz 5 ganztägig
Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen @ Haus der Technik
Fortbildung im Sinne des § 5 Abs. 3 ASIG Am 05.03.2020 findet die Tagung „Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen“ unter der Leitung von Herrn Dipl.-Ing. Jürgen Koop im Haus der Technik in Essen statt. In[...]
Mrz
16
Mo
ganztägig Ladekrantagung @ Maritim Hotel
Ladekrantagung @ Maritim Hotel
Mrz 16 – Mrz 17 ganztägig
Ladekrantagung @ Maritim Hotel
Informationen zur praktischen Umsetzung der DIN EN 12999: 2019-01 Krane – Ladekrane – Hinweise zum Entwurf prEN 12999:2019 Am 16.03. – 17.03.2020 findet die Tagung „Ladekrantagung“ unter der Leitung von Herrn Dipl.-Ing. Jürgen Koop in[...]

ANZEIGE


ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe