Hier klicken!

Landwirtschaft 4.0: Höhere Erträge durch „Precision Farming“

Landwirtschaft 4.0: Höhere Erträge durch „Precision Farming“

VDI Landtechnik Wissensforum Precision FarmingDie Landwirtschaft setzt auf Precision Farming. Vollständig vernetzte Betriebe mit automatisierten Maschinen und Fahrzeugen machen die Feldarbeit effizienter. Die 76. internationale VDI-Tagung LAND.TECHNIK, am 20. und 21. November 2018 in Leinfelden-Echterdingen, lädt zum Austausch über aktuelle Ergebnisse aus Produktentwicklung und Forschung ein.

Traktoren und Mähdrescher fahren autonom. Sensoren an den Maschinen messen die Bodenbeschaffenheit und sammeln wichtige Daten wie Feuchtigkeitsgehalt oder wie viel Getreide an welcher Stelle geerntet wurde.
Die Digitalisierung ist in der Landwirtschaft weit fortgeschritten. „Precision Farming“ heißt der neue Trend, der die Bewirtschaftung von Äckern und Feldern präziser und somit effizienter macht.
Denn: Anhand der erfassten Daten weiß der Landwirt zum Beispiel genau, wo mehr, und wo weniger Düngemittel eingesetzt werden muss – das spart nicht nur Geld, sondern schont auch die Umwelt.
Smart Farming macht Landwirtschaft ertragreicher. 2025 werden laut Schätzungen der UN rund 8 Milliarden Menschen auf der Welt leben. Um die Ernährung für die gesamte Bevölkerung sicherzustellen, sind Vernetzung, Automatisierung und Digitalisierung in der Landwirtschaft unumgänglich.
Im Zentrum der zweitägigen Tagung stehen unter anderem Ergebnisse aus Produktentwicklung und Forschung in der Landtechnik. Expertenvorträge widmen sich einzelnen Themenblöcken wie zum Beispiel „Automatisierung und Autonomie“, „Prozessdatenerfassung“, „Smart & Digital“. Die 76. Internationale Tagung LAND.TECHNIK 2018 bietet die Möglichkeit, sich über die neuesten Technologien, Trends und Themen zu informieren.
Die Schwerpunktthemen der Tagung sind:

  • Traktoren
  • Mobile Antriebstechnik, elektrische Antriebe, Mobilhydraulik
  • Digitalisierungs- und Kommunikationstechnologien
  • Sensor- und Automatisierungstechnik, Robotik
  • Bodenbearbeitung, Bestelltechnik, Pflanzenschutz und Düngung
  • Erntetechnologien
  • Produktion, Verarbeitung, Technikbewertung
  • Produktentwicklung, Marktleistung
    Eine begleitende Fachausstellung bietet die Gelegenheit, Einblicke in den neuesten Stand technischer Entwicklungen zu erhalten sowie Nutzen und Anwendung mit den Fachkollegen der Branche zu diskutieren.

LANDTECHNIKER-TREFF

Der LANDTECHNIKER-TREFF findet am 19. November in der Forschungshalle des Instituts für Agrartechnik der Universität Hohenheim statt. Dort forschen die fünf Fachgebiete des Instituts und die Landesanstalt für Agrartechnik und Bioenergie u.a. zur Erntetechnik, Fahrdynamik und Fahrkomfort, Automatisierung und Robotik, Precision Farming und Precision Lifestock Farming, Nacherntetechnologie, Biokunststoffen und Biogas. Hierzu stehen entsprechende Versuchseinrichtungen sowie Maschinen und Geräte zur Verfügung.

Quelle: VDI Wissensforum

Veröffentlicht von

Svenja Stenner

Tausende Komponenten, eine mobile Arbeitsmaschine: Über das optimale Zusammenspiel zu berichten, ist für mich immer wieder faszinierend.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
20
Mi
ganztägig 7. Fachtagung „Hybride und energ... @ Mobima KIT
7. Fachtagung „Hybride und energ... @ Mobima KIT
Feb 20 ganztägig
7. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“ @ Mobima KIT
Am 20. Februar 2019 findet in Karlsruhe die 7. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“ statt. Der Fokus der kommenden Fachtagung liegt auf der Antriebstechnik im Umfeld von Industrie 4.0 – Digitalisierung, Vernetzung[...]
Mrz
12
Di
ganztägig Antriebstechnisches Kolloquium (... @ Eurogress Aachen
Antriebstechnisches Kolloquium (... @ Eurogress Aachen
Mrz 12 – Mrz 13 ganztägig
Antriebstechnisches Kolloquium (ATK) 2019 @ Eurogress Aachen
Auf dem ATK werden einem fachkundigen Publikum aktuelle Neuentwicklungen und Innovationen auf der System- und Komponentenebene mit Relevanz für die Antriebstechnik präsentiert. Dabei werden messtechnische Untersuchungen sowie Berechnungen und Simulationen vorgestellt. Konzipiert als interdisziplinäre Plattform[...]
Mrz
19
Di
ganztägig @ CCW - Congress Centrum Würzburg
@ CCW - Congress Centrum Würzburg
Mrz 19 – Mrz 20 ganztägig
Der erfolgreiche Kongress zur Getriebeproduktion Getpro wird seit 2007 im zweijährigen Turnus durchgeführt. Über 300 führende Top-Experten und 35 Aussteller aus Industrie und Forschung nutzen ihn zum Wissens- und Erfahrungsaustausch. Seit seiner Gründung hat Getpro[...]

ANZEIGE


ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Translate »