Hier klicken!

Rothlehner Arbeitsbühnen auf der bauma 2019

Rothlehner Arbeitsbühnen auf der bauma 2019

Ob Anhänger-, LKW- oder Scherenbühne, oder Raupen- und Spezialgeräte, auf dem Rothlehner-Stand im Freigelände Süd FS1003/3 sind die Modelle von mehreren europäischen Herstellern zu finden.
Auf dem Stand präsentiert Rothlehner seine Eigenmarke Denka-Lift, sowie zwei Exponate aus dem Handelsprogramm.
Insgesamt sechs Aussteller zeigen Geräte-Neuheiten und ein umfassendes Dienstleistungsangebot rund um Hubarbeitsbühnen.

Unter anderem werden diese Marken und Modelle ausgestellt:

Denka-Lift – Anhänger-Arbeitsbühnen und schmale Spezialgeräte

Rothlehner Arbeitsbühne bauma Raupen- und RadgeräteDie Rothlehner-Eigenmarke wird seit 2013 in Deutschland produziert. In allen Baureihen (von 12 bis 30 Meter Arbeitshöhe) wurden Modernisierungs- und Verbesserungsmaßnahmen umgesetzt.

Wie alle Denka-Lift Modelle bietet auch der DK 25 eine große Arbeitsreichweite und schnelle präzise Bewegungen. Die bisher eingesetzte Relaissteuerung wurde durch ein intelligentes TTControl-Steuergerät mit Fehlerdisplay ersetzt, eine softwaregesteuerte Fronius-Ladetechnik trägt zu einer längeren Batterie-Lebensdauer bei, ein stärkerer Rangierantrieb und die Option automatische Abstützung erhöhen den Bedienkomfort. Die Auto-Nivellierung erlaubt es dem Bediener einfach per Tastendruck das Gerät korrekt abzustützen.

Das seit vielen Jahren bewährte Konzept des DENKA Narrow DL22N wurde letztes Jahr
modernisiert. Ein ferngesteuerten Lenkrad wurden entwickelt, welches die Lenkdeichsel überflüssig und das Gerät dadurch kürzer macht und mehr Übersicht beim Rangieren ermöglicht. Bei einer minimale Rangierlänge von nur 5,80 m und einem Lenkwinkel von max. 75° (bisher 45°) kann das nur 2.300 kg leichte und bodenschonende Dreirad-Gerät nun noch wendiger in beengten Platzverhältnissen eingebracht und positioniert werden.

Die beliebt einfache Bedienung bleibt allen Modellen erhalten, ebenso die hohe Stabilität des Teleskopauslegers aus extrudierten Aluminiumprofilen und der damit verbundene Werterhalt.

GSR – LKW-Arbeitsbühnen

Die Familie der GSR-Maschinen mit einer Höhe von bis zu 24 Metern wird dank zwei neuer Modelle im Teleskop- und Gelenk-Teleskop Segment vergrößert.
Diese Neuzugänge erweitern das Leistungsspektrum von 3,5-Tonnen-Fahrzeugen erheblich und werden zusammen mit den neuen Hybrid-Antriebssystemen auf der Bauma vorgestellt.

PB Lifttechnik – Scheren-Arbeitsbühnen

Die PB Lifttechnik GmbH zeigt einen umfangreichen Auszug Ihres Produktprogramms. Von Mini-Scherenbühnen ab 5m Arbeitshöhe, bis hin zu zur Power-Schere mit 27,50 m Arbeitshöhe.

PB ECo Serie:
PB hat seiner kompletten PB ECo-Serie ein Generationen-Update verpasst, wobei auch technische Änderungen und Verbesserungen vorgenommen wurden. Hauptsächliches Ziel und Zweck dieses Updates sind zuverlässige und langlebige Baugruppen / Komponenten, die wenn es tatsächlich mal zu einem (Ersatzteil)Bedarf kommt, zu einem marktüblichen günstigen Preis zu erhalten sind.
Die qualitativ langlebigen Modelle warten mit kompakten Gerätemaßen (Breite 0,76 bis 1,18 m) bei Arbeitshöhen zwischen 5,60 m und 14 m auf. Der elektro-hydraulischer Direktantrieb macht Sie zu verlässlichen, absolut emissionsfreien flexibel-arbeitenden Allroundern.
Auf der Bauma wird ein umfangreicher Querschnitt aus dem PB ECo-Sortiment gezeigt werden. Premiere gegenüber einem breiten Publikum auf der diesjährigen Bauma feiert hierbei das Modell PB S80-12EL.

PB TOP Serie:
Das bewährte PB TOP Scherenbühnensortiment mit Arbeitshöhen von 13 bis 32 m ist seit mehreren Jahren am Markt zu finden, und überzeugt dort mit Zuverlässigkeit und Qualität. Das Portfolio wurde die letzten Jahre vermehrt um kraftvolle Power-Scheren mit hohen Arbeitshöhen und starken Tragkräften erweitert. Auch hier feiern zwei Bühnen auf der Bauma Ihre Premiere gegenüber einem Großteil der
Arbeitsbühnen- und Baumaschineninteressierten Leuten: Die brandneue PB S160- 23E und die PB S275-24DS.

Ausgestellte Geräte:
PB Eco Series: PB S56-7EL, PB S63-8EL, PB S78-7EL, PB S80-12 EL, PB S120-12EL
PB TOP Series: PB S151-19E HT, PB S160-23E, PB S225-24 ES, PB S275-24 DS

Falcon Lifts – schmale Raupen- und Radgeräte

Der dänische Hersteller zeigt eine Auswahl seines Programms an hohen, schmalen Spezialgeräten mit Raupen- oder Rad-Fahrwerk von 29 bis 52 Metern Arbeitshöhe. Die Modelle zeichnen sich durch eine für diese Arbeitshöhen sehr geringe Bodenbelastung aus.

Unter anderem die FS330Z Vario, mit 33m Arbeitshöhe und max. 19 m seitlicher Reichweite, bei einer Durchfahrtsbreite von nur 1,1 m und einer Höhe von unter 2m. Eine Innovation in dieser Geräte-Klasse.

Europelift – Anhänger- und Raupen Arbeitsbühnen von 13 bis 18m

Der ungarische Hersteller präsentiert die Bandbreite seiner Anhänger- und Raupen-Arbeitsbühnen auf einem eigenen Stand (FS 902A/2Ba). Die Rothlehner Arbeitsbühnen GmbH ist in ihren Kernmärkten Vertriebspartner dieses Herstellers.

Die kompakte 13m Teleskop-Anhängerbühne Europelift TM13T bietet 220kg Korblast und 9 Meter seitliche Reichweite.Mit Hilfe des geringen Gewichts von 1.460kg, eines serienmäßigen Rangierantriebs und einer Durchfahrtshöhe von unter 2m, erreicht die TM13T auch schwer zugängliche Bereiche.

Die EuropeLift TR15GT ist ein kompaktes und wendiges 15m Raupen-Gerät mit Gelenk-Teleskop.
Mit einer Arbeitshöhe von 15,6m und einer seitlichen Reichweite von 7,5m bei 220kg Korblast deckt sie viele Einsatzbereiche ab. Das Kettenfahrwerk ist in Breite und Höhe verstellbar, wodurch das Gerät mit einer minimalen Breite von 0,78m durch die meisten Türen und Tore passt. Zur Serienausstattung gehört außerdem ein drehbarer Arbeitskorb mit beweglichem Korbarm.

Lift-Manager – Arbeitsbühnen-Service

Deutschlands markenübergreifendes Arbeitsbühnen Service- und Werkstattnetz ist der Spezialist rund um Service, Reparatur und mobilen Kundendienst vor Ort.
Fachkompetenz und die notwendige Infrastruktur bietet Lift-Manager für viele Marken und Hersteller, sowie vor allem auch für Großgeräteinstandsetzungen im LKW- und Selbstfahrerbereich. IPAF-Sicherheitsschulungen, BGR-Prüfungen, Gutachten, Ersatzteilversorgung verschiedenster Hersteller und vieles mehr deckt das Lift-Manager Team mit 70 Mitarbeitern deutschlandweit ab.

Quelle: Rothlehner

Teilen:

Veröffentlicht von

Svenja Stenner

Tausende Komponenten, eine mobile Arbeitsmaschine: Über das optimale Zusammenspiel zu berichten, ist für mich immer wieder faszinierend.