Hier klicken!

STW nahm erstmals an der Power2Drive teil

STW nahm erstmals an der Power2Drive teil

Erstmals nahm STW an der Power2Drive, der internationalen Fachmesse für Ladeinfrastruktur und Elektromobilität, teil und vernahm ein starkes Besucheraufkommen. Augenmerk war dabei der E-LKW „ELIAS“ sowie die Antriebseinheit „powerMELA duo280“.

Der rot-lackierte ELIAS riss alle Blicke auf sich und war definitiv ein Highlight auf der Münchner Messe. Die Besucher staunten nicht schlecht einen LKW in der Halle stehen zu sehen und sorgten für einen regelrechten Ansturm auf den STW-Stand. ELIAS ist ein Demofahrzeug, welches in einem gemeinsamen Projekt mit dem Fahrzeugumrüster Toni Maurer, dem Logistikunternehmen Ansorge und STW als Systemlieferant, entstanden ist. Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium wurde ein Diesel-LKW zu einem nun vollelektrischen LKW umgebaut. STW versteht sich hierbei als Systemlieferant für Komponenten im Bereich Antriebe, Leistungswandlung und -verteilung, Isolationsüberwachung sowie Systemsicherheit für Umrüster, Systemausleger und Hersteller.

Das Antriebspaket powerMELA duo280 wurde ebenfalls auf dem STW-Stand präsentiert. Hierbei handelt es sich um die wohl bedeutendste STW-Komponente bei dem Umbau des Diesel-LKW. Nach dem Motto „Diesel raus – Elektro rein“ ersetzt die powerMELA duo280 den herkömmlichen Dieselmotor und veranschaulicht die Systemtechnologie von STW. Mit einer Batteriespeicherkapazität von 400 kW/h erreicht ELIAS eine Reichweite von bis zu 200 km bei 44 Tonnen. Der E-LKW wird nach CCS-Standard mit 150 kW DC-Schnellladetechnik geladen und ist vorbereitet für DC-Schnellladen mit 350 kW. ELIAS ist aktuell im Feldversuch bei der Spedition Ansorge im Einsatz.

Quelle: Sensor-Technik Wiedemann

Teilen:

Veröffentlicht von

Svenja Stenner

Tausende Komponenten, eine mobile Arbeitsmaschine: Über das optimale Zusammenspiel zu berichten, ist für mich immer wieder faszinierend.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Mrz
5
Do
ganztägig Arbeitssicherheit beim Betrieb v... @ Haus der Technik
Arbeitssicherheit beim Betrieb v... @ Haus der Technik
Mrz 5 ganztägig
Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen @ Haus der Technik
Fortbildung im Sinne des § 5 Abs. 3 ASIG Am 05.03.2020 findet die Tagung „Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen“ unter der Leitung von Herrn Dipl.-Ing. Jürgen Koop im Haus der Technik in Essen statt. In[...]
Mrz
16
Mo
ganztägig Ladekrantagung @ Maritim Hotel
Ladekrantagung @ Maritim Hotel
Mrz 16 – Mrz 17 ganztägig
Ladekrantagung @ Maritim Hotel
Informationen zur praktischen Umsetzung der DIN EN 12999: 2019-01 Krane – Ladekrane – Hinweise zum Entwurf prEN 12999:2019 Am 16.03. – 17.03.2020 findet die Tagung „Ladekrantagung“ unter der Leitung von Herrn Dipl.-Ing. Jürgen Koop in[...]

ANZEIGE


ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe