Hier klicken!

STW und Graf-Syteco werden strategische Partner

STW und Graf-Syteco werden strategische Partner

Graf-Syteco wird in zukünftigen Projekten zu ihren Bedien- und Steuergeräten auch die Steuerungen und Sensoren von STW mit einbinden. Damit erweitert Graf-Syteco sein Produktportfolio und nutzt dabei die von STW entwickelte und standardisierte Softwareplattform Opensyde. Nach dem Plug & Play Prinzip lassen sich auf der Basis von Opensyde die Geräte von Graf-Syteco ganz unkompliziert mit den Steuerungen von STW verbinden. Die unterschiedlichen Bedien- und Steuerungskomponenten kommunizieren in einem abgestimmten Ecosystem miteinander. Darauf aufbauend lassen sich sämtliche Bedien- und Steuerungskonzepte für den Anwender programmieren und realisieren. Opensyde bietet vielfältige, sowohl kabelgebundene als auch „over the air“ Kommunikationsservices. Als Werkzeug für die Softwareentwicklung mit offenen Schnittstellen wächst es mit den Projekten und deren Anforderungen. Die von Graf-Syteco neu entwickelten Safety-Bediengeräte werden optimal durch die Sicherheitssteuerungen von STW ergänzt. Für den größtmöglichen Anwendernutzen erreichen STW und Graf-Syteco durch ihre strategische Partnerschaft einen Mehrwert, der sich im kompletten Lebenszyklus, von der professionellen Produktentwicklung bis hin zur erfolgreichen Markteinführung, widerspiegelt.

Quelle: Graf-Syteco GmbH & Co. KG

Bildquelle: adobestock / imabase

Teilen:

Veröffentlicht von