Hier klicken!

Teststrecke für selbstfahrende Erntemaschinen eröffnet

Teststrecke für selbstfahrende Erntemaschinen eröffnet

Das Dammer Familienunternehmen Grimme hat im Niedersachsenpark in Rieste eine über 800 m lange und 10 m breite Teststrecke für selbstfahrende Erntemaschinen in Betrieb genommen. Im asphaltierten Wendebereich können Kreisfahrten und auf einer 150 m langen Schlechtwegstrecke Belastungstests durchgeführt werden. Darüber hinaus können neue Produkte bereits vor der Markteinführung intensiv getestet werden und die Ergebnisse umgehend in Verbesserungen einfließen. Auch die Inbetriebnahme nach der Produktion der selbstfahrenden Erntemaschinen ist deutlich einfacher und gewährleistet dem Kunden eine einwandfreie Maschine, die sofort einsatzfähig ist. Die Teststrecke wird zudem für intensive Schulungen für Servicetechniker und Anwender genutzt, um so den Umgang mit selbstfahrenden Erntemaschinen in einem sicheren Umfeld zu erlernen.

Quelle: Grimme Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
23
Di
ganztägig 8. Fachtagung „Hybride und energ... @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
8. Fachtagung „Hybride und energ... @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
Feb 23 ganztägig
8. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“: Call for Papers bis Ende Juni @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
Am 23. Februar 2021 findet in Karlsruhe die 8. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“ statt. Der Fokus der kommenden Fachtagung liegt auf Antriebslösungen unter Einbezug von Industrie 4.0 – Technologien. Digitalisierung, Vernetzung[...]

ANZEIGE


ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe