Hier klicken!

Thiehofe übernimmt alleinige Geschäftsführung bei Pirtek

Thiehofe übernimmt alleinige Geschäftsführung bei Pirtek

Bernd Weber übergibt Verantwortung bei Pirtek an Michael Thiehofe

Pirtek Gründer Bernd Weber

Wechselt in den “Un-Ruhestand”: Pirtek-Deutschland-Gründer Bernd Weber (Foto: Peter Becker)

Bernd Weber hat im Jahr 1996 die Pirtek Deutschland GmbH gegründet und übergibt die Geschicke des Franchisesystems nun an Michael Thiehofe.  Nach 20-jähriger Tätigkeit legt der visionäre Diplom-Ingenieur Weber die Geschäftsführung nieder und geht in den verdienten “Un-Ruhestand” (O-Ton Weber). Er habe nun viele private Projekte vor sich, verriet er uns im gestrigen Pressegespräch in der Unternehmens-Zentrale in Köln. 

Pirtek Geschäftsführer Michael Thiehofe

Der neue alleinige Pirtek-Geschäftsführer Michael Thiehofe (r.) und Mobile-Maschinen-Chefredakteur Michael Pfister (Foto: Peter Becker)

Seinen Nachfolger hat er seinerzeit mit ausgewählt. Michael Thiehofe ist nach seiner Einarbeitung bereits seit zwei Jahren Mit-Geschäftsführer und übernimmt ab 01.01.17 die alleinige Verantwortung. Thiehofe hat im Rahmen eines dualen Studiums Industrieanlagenfachwirt gelernt und war vor seinem Wechsel zu Pirtek 19 Jahre bei der SMS Mevac, einem Unternehmen der SMS Gruppe, tätig. Seit 2007 war er dort ebenfalls Geschäftsführer bevor er 2014 zu Pirtek in die Geschäftsleitung wechselte. Er freue sich auf die zukünftige Herausforderung und finde das Franchisesystem besonders reizvoll, wie er uns in Köln verriet:

“Mich fasziniert die vorhande Aufbruchstimmung innerhalb der Franchise-Gemeinschaft: Diese Unternehmer im Unternehmen, also die Franchisepartner, die ihr Unternehmen wachsen lassen wollen und somit daran interessiert sind, etwas Gemeinsames noch größer werden zu lassen.”

Mehr zu Pirtek

Teilen:

Veröffentlicht von

Peter Becker

Digitalisierungs- und VR-Enthusiast. Mobile Arbeitsmaschinen sind Ingenieurskunst vom Feinsten. Diese zu begleiten, ist für mich immer wieder aufs Neue spannend.