Hier klicken!

Yanmar Europe treibt Restrukturierung voran

Yanmar Europe treibt Restrukturierung voran

Yanmar Europe treibt die Restrukturierung seines europäischen Bau-und Kompaktmaschinen-Geschäftsbereichs weiter voran. Ab 1. April wird der Hersteller seine Verkaufsabteilungen in den französischen und deutschen Fertigungsorten unter einer gemeinsamen Leitung zusammenführen.

Neue Aufgaben

Yanmar Europe Hactergal Minibagger Baumaschinen Mobilbagger Bezannes

Andreas Hactergal (Foto: Yanmar)

Das europäische Hauptquartier in Bezannes (Frankreich) wird in Zukunft verantwortlich zeichnen für Verkauf, Marketing und Vermarktung der gesamten kompakten Baumaschinen-Produktreihe der Marke Yanmar und angegliederten Schaeff-Produkte. Die Modelle des gesamten Produktportfolios für den gesamten europäischen Markt werden hergestellt in den Fertigungsstätten in Saint-Dizier (Frankreich), Crailsheim (Deutschland) und Fukuoka (Japan). Ab April wird ein neuer Geschäftsführer die Leitung der Zusammenführung der Vertriebsnetze übernehmen.

Im Rahmen dieser Restrukturierung wird Andreas Hactergal die Verantwortung für alle Verkaufs-und Marketingaktivitäten im europäischen Markt übernehmen. Unter seiner Führung wird das gesamte Verkaufs- und Marketing-Team arbeiten und alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, um das gesamte Händlernetz im europäischen Markt erfolgreich zu organisieren.

Yanmar Europe: Spezialist für kompakte Baumaschinen

Diese Restrukturierung wird das Unternehmen in die Lage versetzen, die Verkaufszahlen der Yanmar- und der Schaeff-Produkte mittels des Yanmar-und Schaeff-Händlernetzes in Europa signifikant zu steigern, das Produktpotfolio zu erweitern und die Bedürfnisse seiner Kunden noch besser zu befriedigen.

“Die kontinuierliche Steigerung der Marktposition von Yanmar im kleinen und mittleren Segment des europäischen Baumaschinenmarktes wird unsere permanente Herausforderung in den nächsten Jahren sein. Yanmar positioniert sich nun mit aller Kraft mehr und mehr als Spezialist für das kompakte Segment des europäischen Baumaschinenmarktes durch die Komplettierung seiner Produktpalette beginnend mit Mini- und Midibaggern, Mobilbaggern, Radladern und Dumpern. Wir werden alle Anstrengung bündeln, um auch die Neuentwicklung von Produkten der Marke Yanmar zu beschleunigen sowie die begleitenden Geschäftsfelder der Qualitätssicherung und Kundendienstes weiter auszubauen und zu verbessern“, kommentierte Hactergal diesen wichtigen Schritt.

Mehr zum Unternehmen

Quelle: Yanmar

Veröffentlicht von

Peter Becker

Digitalisierungs- und VR-Enthusiast. Mobile Arbeitsmaschinen sind Ingenieurskunst vom Feinsten. Diese zu begleiten, ist für mich immer wieder aufs Neue spannend.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
20
Di
ganztägig Landwirtschaft 4.0: Höhere Erträ... @ Filderhalle
Landwirtschaft 4.0: Höhere Erträ... @ Filderhalle
Nov 20 – Nov 21 ganztägig
Landwirtschaft 4.0: Höhere Erträge durch „Precision Farming“ @ Filderhalle
Die Landwirtschaft setzt auf Precision Farming. Vollständig vernetzte Betriebe mit automatisierten Maschinen und Fahrzeugen machen die Feldarbeit effizienter. Die 76. internationale VDI-Tagung LAND.TECHNIK, am 20. und 21. November 2018 in Leinfelden-Echterdingen, lädt zum Austausch über[...]
Nov
27
Di
ganztägig sps ipc drives @ Messegelände Nürnberg
sps ipc drives @ Messegelände Nürnberg
Nov 27 – Nov 29 ganztägig
sps ipc drives @ Messegelände Nürnberg
Die SPS IPC Drives bietet einen kompletten Marktüberblick und zeigt alle Komponenten bis hin zu kompletten Systemen und integrierten Automatisierungslösungen. Die Anbieter elektrischer Automatisierungstechnik zeigen dabei Produkte und Dienstleistungen aus folgenden Bereichen: Steuerungstechnik IPCs Elektrische[...]
Feb
20
Mi
ganztägig 7. Fachtagung „Hybride und energ... @ Mobima KIT
7. Fachtagung „Hybride und energ... @ Mobima KIT
Feb 20 ganztägig
7. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“ @ Mobima KIT
Am 20. Februar 2019 findet in Karlsruhe die 7. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“ statt. Der Fokus der kommenden Fachtagung liegt auf der Antriebstechnik im Umfeld von Industrie 4.0 – Digitalisierung, Vernetzung[...]

ANZEIGE


ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Translate »
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen