Hier klicken!

Zeppelin besetzt Leitung der Power Systems neu

Zeppelin besetzt Leitung der Power Systems neu

Ralf Großhauser hat den Vorsitz der Geschäftsführung der Zeppelin Power Systems GmbH & Co. KG und damit verbunden die Leitung der Strategischen Geschäftseinheit (SGE) Power Systems des Zeppelin Konzerns übernommen. Er folgt auf Volker Poßögel, der die neu gegründete Strategische Geschäftseinheit Baumaschinen Nordics führen wird, sobald die Geschäftsübergabe erfolgt ist.

Ralf Großhauser hat zum 01. November 2019 die Leitung der Strategischen Geschäftseinheit (SGE) Power Systems sowie den Vorsitz der Geschäftsführung der Zeppelin Power Systems GmbH & Co. KG von Volker Poßögel übernommen. Seine langjährigen Erfahrungen im Produktbereich Motoren, bei der Entwicklung von Markt- und Unternehmensstrategien sowie in der Führung selbstständiger Unternehmensbereiche sind beste Voraussetzungen für die neue Aufgabenstellung.

Zeppelin hat von Caterpillar den Zuschlag über die Verantwortung für Vertrieb und Service von Cat Produkten in Schweden, Dänemark und Grönland bekommen und übernimmt dort die Geschäftsaktivitäten zum 01.01.2020. Mit der Erweiterung des Vertriebs- und Servicegebiets werden die strategischen Geschäftseinheiten (SGE) innerhalb des Zeppelin Konzerns neu geordnet. Alle Aktivitäten in Bezug auf Bau- und Bergbaumaschinen der Gesellschaften in Schweden und Dänemark werden künftig in der Strategischen Geschäftseinheit „Baumaschinen Nordics“ gebündelt. Volker Poßögel übernimmt die Leitung der neuen Strategischen Geschäftseinheit und wird zudem Vorsitzender der Geschäftsführung der neuen Konzerngesellschaften in Schweden und Dänemark. Somit trägt er mit Geschäftsübernahme die Verantwortung für den Vertrieb und Service von Caterpillar Produkten in Schweden, Dänemark und Grönland.

Herr Poßögel (57) ist bereits seit 2002 für den Zeppelin Konzern tätig und hat maßgeblich zum Auf- und Ausbau der Power Systems-Aktivitäten sowie deren Internationalisierung beigetragen. Seit 2010 leitet er die Strategische Geschäftseinheit Power Systems und hat diese wesentlich weiterentwickelt, u. a. durch die strategische Ausrichtung als Solution-Provider, die Fokussierung auf das Servicegeschäft und die Intensivierung der Zusammenarbeit mit Caterpillar. Für die Segmente Industrie, Marine, Schienenanwendungen, Strom- und Wärmeerzeugung sowie Öl- und Gasindustrie konnten unter seiner Führung außerordentliche Auftragserfolge erzielt werden.

Ralf Großhauser (49) verfügt über eine Doppelqualifizierung als Diplom-Ingenieur und Diplom-Kaufmann. Vor seinem Wechsel zu Zeppelin war Herr Großhauser als Sprecher der Geschäftsführung (CEO) bei der tegimus holding GmbH (Thermamax Gruppe) und in verschiedenen Positionen bei MAN Energy Solutions SE tätig. Dort verantwortete er u. a. lange Jahre den Bereich „Turbolader“, führte in dieser Funktion neue Produktreihen ein, baute das Servicenetzwerk aus und steigerte den Neubau-Umsatz innerhalb weniger Jahre.

Quelle: Zeppelin GmbH

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
12
Mo
ganztägig 12. Internationales Fluidtechnis... @ Internationale Congress Center Dresden
12. Internationales Fluidtechnis... @ Internationale Congress Center Dresden
Okt 12 – Okt 14 ganztägig
12. Internationales Fluidtechnisches Kolloquium (12. IFK) @ Internationale Congress Center Dresden
Das 12. Internationale Fluidtechnische Kolloquium (12. IFK) als Austauschplattform von Wissenschaft, Forschung und Industrie auf dem Gebiet fluidtechnischer Antriebe wird vom 12.10 bis 14.10.2020 im Internationalen Congress Center in Dresden stattfinden. Die internationale Konferenz der[...]
Feb
23
Di
ganztägig 8. Fachtagung „Hybride und energ... @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
8. Fachtagung „Hybride und energ... @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
Feb 23 ganztägig
8. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“: Call for Papers bis Ende Juni @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
Am 23. Februar 2021 findet in Karlsruhe die 8. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“ statt. Der Fokus der kommenden Fachtagung liegt auf Antriebslösungen unter Einbezug von Industrie 4.0 – Technologien. Digitalisierung, Vernetzung[...]

ANZEIGE


ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe