Hier klicken!

Select Page

Zeppelin: Oliver Brockschmidt wird neuer Niederlassungsleiter in Erlangen

Zeppelin: Oliver Brockschmidt wird neuer Niederlassungsleiter in Erlangen

Das Personalkarussell dreht sich bei Zeppelin zum Jahresanfang auch in Erlangen weiter. 2019 ist die Niederlassung unter neuer Leitung: Oliver Brockschmidt folgt damit auf Stephan Bothen, der 2018 zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung von Zeppelin Österreich ernannt wurde.

Oliver Brockschmidt startete seine Berufslaufbahn nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre bei der Würth-Gruppe. Dort absolvierte er zunächst ein Traineeprogramm und übernahm dann als Vertriebsleiter die Großkundenbetreuung in der Region Schwaben. Akquisition, Beratung und Betreuung gehörten zum Tagesgeschäft. Anschließend wurde er Regionalleiter von Bayern. In dieser Zeit wurden die Regionalbüros Nürnberg und Ulm verschmolzen. Neue berufliche Perspektiven boten sich ihm dann bei Meinhart Kabel Deutschland, dem größten Kabelhändler Österreichs. Dort war Brockschmidt als Vertriebsleiter für den Umsatz im ganzen Bundesgebiet sowie die Mitarbeiterführung von Innen- sowie Außendienst verantwortlich. Zu den Kernaufgaben gehörte die Erschließung des deutschen Marktes. Außerdem sollte er einen Logistikstandort aufbauen. Anschließend ging Brockschmidt zu Rutronic, einem Händler von Elektronikbauteilen, und wurde dort Deutschlandchef. Ein Generationswechsel in der Geschäftsführung, verbunden mit Änderungen der Firmenpolitik, ergaben einen weiteren beruflichen Wechsel. Bei Böllhoff führte und steuerte Brockschmidt zuletzt die Niederlassungen München und Nürnberg.
„Von Anfang an legte Oliver Brockschmidt den Fokus auf den Vertrieb, auf den er sich sein ganzes Berufsleben bislang konzentrierte und wo er sich kontinuierlich weiterentwickelte. Das hat ihn für uns sehr qualifiziert. Er konnte hier in den verschiedensten Branchen umfangreiche Erfahrungen sammeln – ob in der Führung einer Niederlassung oder in der Kundenakquise, -beratung und -betreuung. Davon werden auch unsere Kunden im Wirtschafstraum Nordbayern sehr profitieren. Für seine neue Aufgabe wünschen wir dem neuen Niederlassungsleiter viel Erfolg und alles Gute“, so Jürgen Karremann, als Vertriebsdirektor verantwortlich für die Niederlassung Erlangen.

Quelle: Zeppelin GmbH

Veröffentlicht von

Svenja Stenner

Tausende Komponenten, eine mobile Arbeitsmaschine: Über das optimale Zusammenspiel zu berichten, ist für mich immer wieder faszinierend.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
20
Mi
ganztägig 7. Fachtagung „Hybride und energ... @ Mobima KIT
7. Fachtagung „Hybride und energ... @ Mobima KIT
Feb 20 ganztägig
7. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“ @ Mobima KIT
Am 20. Februar 2019 findet in Karlsruhe die 7. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“ statt. Der Fokus der kommenden Fachtagung liegt auf der Antriebstechnik im Umfeld von Industrie 4.0 – Digitalisierung, Vernetzung[...]
Feb
28
Do
ganztägig 4. VDMA-Kongress Predictive Main... @ VDMA Haus
4. VDMA-Kongress Predictive Main... @ VDMA Haus
Feb 28 ganztägig
4. VDMA-Kongress Predictive Maintenance 4.0 @ VDMA Haus
Predictive Maintenance, die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen, ist ein wichtiger Baustein in der Umsetzung von Industrie 4.0. Welche Infrastruktur und Technologien werden benötigt? Wie kann aus Daten ein Mehrwert generiert werden? Und wie[...]
Mrz
12
Di
ganztägig Antriebstechnisches Kolloquium (... @ Eurogress Aachen
Antriebstechnisches Kolloquium (... @ Eurogress Aachen
Mrz 12 – Mrz 13 ganztägig
Antriebstechnisches Kolloquium (ATK) 2019 @ Eurogress Aachen
Auf dem ATK werden einem fachkundigen Publikum aktuelle Neuentwicklungen und Innovationen auf der System- und Komponentenebene mit Relevanz für die Antriebstechnik präsentiert. Dabei werden messtechnische Untersuchungen sowie Berechnungen und Simulationen vorgestellt. Konzipiert als interdisziplinäre Plattform[...]

ANZEIGE


ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Translate »