Hier klicken!

ZF stellt Tool für das Kraftstoffmanagement vor

ZF stellt Tool für das Kraftstoffmanagement vor

Mit TX-Fuelbot stellt die ZF Friedrichshafen AG ein Tool für das Kraftstoffmanagement vor. Es basiert auf Big Data & Analytik und wurde vor allem entwickelt, um die Kraftstoffkosten von Nutzfahrzeugflotten zu senken. Der TX-Fuelbot ist für alle Fuhrparkgrößen geeignet und setzt an einem der größten Kostenfaktoren an – der Kraftstoffrechnung.

Der TX-Fuelbot wird als Teil von ZFs unlängst akquirierter Palette von Wabco-Flottenmanagementsystemen unter der Marke Transics auf den Markt gebracht, in Kürze aber auch als voll integrierbare Lösung für Software von Drittanbietern erhältlich.

Das Tool erfasst Informationen von der Lkw-Telematik, von Planungs- und Streckensystemen und Kraftstoffpreisen aus diversen europäischen Kraftstoffnetzwerken. Die heute schon über die Palette der Transics-Flottenmanagement-Systeme (FMS) erhältliche Lösung soll zu einer geschätzten Senkung der jährlichen Gesamtausgaben eines Fuhrparks für Kraftstoff von 21 % beitragen.

Durch die Nutzung von Datenintelligenz und prädiktiver Analytik berechnet der TX-Fuelbot für den Lkw-Fahrer automatisch die kostengünstigste nächste Tankstelle, basierend auf Kosteneffizienz, aber auch auf dem kürzesten Umweg, verbleibenden Lenkzeiten und dem im Tank noch vorhandenen Kraftstoff. Die Empfehlungen werden in Echtzeit direkt an den Fahrer gesendet und stehen über ein interaktives Dashboard auch den Nutzern im Backoffice zur Verfügung.

Quelle: ZF Friedrichshafen

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
23
Di
ganztägig 8. Fachtagung „Hybride und energ... @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
8. Fachtagung „Hybride und energ... @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
Feb 23 ganztägig
8. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“: Call for Papers bis Ende Juni @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
Am 23. Februar 2021 findet in Karlsruhe die 8. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“ statt. Der Fokus der kommenden Fachtagung liegt auf Antriebslösungen unter Einbezug von Industrie 4.0 – Technologien. Digitalisierung, Vernetzung[...]

ANZEIGE


ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe